Marcin Dylla

Marcin Dylla

 

Samstag, 25. Mai 2019, 19:30 Uhr

Kulturzentrum Englische Kirche Bad Homburg

 

Marcin Dylla wird von vielen Fachleuten und Musikliebhabern zu einem der meistbeachteten Gitarrensolisten gezählt. Die hervorragenden Kritiken verdankt Marcin Dylla unter anderem einer beeindruckenden Zahl von gewonnenen Preisen bei Musikwettbewerben. In den Jahren 1996–2007 er hielt er 19-mal den ersten Preis bei renommierten, internationalen Gitarrenwettbewerben in Europa und den USA. Er ist derzeit Professor für Gitarre an der Musikakademie in Kattowitz und an der Westfälische Wilhelms-Universität Münster. Im Jahr 2016 war er die ernannte Fakultät in der Residenz am San Francisco Konservatorium der Musik.

 

Programm

Mauro Giuliani (1781–1829), Sonata in C Major op. 15

Maurice Ohana (1913–1992), Tiento

Manuel de Falla (1876–1946), Homenaje pour Le tombeau

de Claude Debussy

Darius Milhaud (1892–1974), Segoviana

Benjamin Britten (1913–1976), Nocturnal op.70

Carlos Guastavino (1912–2000), Sonata no. 3

Manuel Maria Ponce (1882–1948), Theme, Variations and

Fugue on Folia de España